1956 Goldberg

Flugtag 1956 Goldberg Programm (Ahrens) (2) cut

Programm

Samstag, den 13.Oktober 1956

  • 15:00 Uhr Fulzeugtaufe eines modernen doppelsitzigen Hochleistungs-Segelflugzeuges des Flugsportvereines Sindelfingen auf dem Rathauspaltz in Sindelfingen durch den Bürgermeister der Stadt Sindelfingen, Herrn Bürgermeister Gruber
  • 15:00 Uhr Ausstellung des ersten in Baden-Württemberg von Angehörigen der Flusgsportgruppe Böblingen erbauten Sportflugzeuges einschließlich verschiedener Segelflugzeugtypen auf dem Marktplatz in Böblingen. Flugzeugschleppvorführungen über dem Kreisgebiet. Formationsflug von Sportflugzeugen

 

Sonntag, den 14. Oktober 1956

  • Formationsflug einer Sportflugzeugstaffel über dem Kreisgebiet
  • 11:00 Uhr Standkonzert des Musikvereins Sindelfingen vor dem Rathaus in Sindelfingen
  • 11:00 Uhr Standkonzert des Musikvereins Böblingen vor dem Rathaus in Böblingen
  • 13:30 Uhr Beginn des Großflugtages mit der Begrüßung durch den Schirmherrn der Veranstaltung, Herrn Landrat Heß, und durch die Vorsitzenden der Fliegergruppen Sindelfingen und Böblingen
  • Ballonrammen durch drei Motorflugzeuge auf 300 Lufballon
  • Manueller Fallschirmabsprung aus 200 m Höhe mit dem sensationellen Dreiecks-Fallschirm (internationale Fallschirmspringer Werner Voss)
  • Vorführungen von Segelflugstarts mit der Winde, Start von Fesselflugmodellen
  • Segelkunstflug aus 2000 m Höhe auf Typ lo 100 (Weltmeister Max Beck)
  • Motorkunstflug mit der KLemm KL35 (Flugkapitän Kopp, Böblingen)
  • Segelflug-Kunstflugprogramm nach Windenstart in niedriger Höhe (Beck)Hubschrauber und andere Vorführungen
  • Verzögerungfallschirmabsprung aus 2000 m Höhe mit einer Schirmöffnung in 200 m Höhe über dem Boden – Zielabsprung (Voss)
  • Vorführung der Klemm 107, der ersten Nachkriegsentwicklung in Baden-Württemberg
  • Schlußreigen der beteiligten Motor-und Segelflugzeuge
  • Während des Flugprogramms konzertierten die Stadtkapellen von Böblingen und Sindelfingen

Veranstaltung

Flugtag 1956 Goldberg Zuschauer Bus (2).jpg

Flugtag 1956 Goldberg Zuschauer Bus.jpg

Bei ca 20.000 Besuchern eröffnete Fallschirmspinger Werner Voß die Veranstaltung, der aus einer Klemm KL35 aus 200 m mit dem Dreiecksfallschirm absprang.Fast auf den Meter genau landete Werner Voß mit seinem Fallschirm im engsten Bereich des Landekreuzes unterhalb des Goldberghügels

Flugtag 1956 Goldberg (1)

Es folgte das Ballorammen mit Sportmaschinen. Zu einem besonderen Erlebnis wurde das Kunstflugprogramm von Weltmeister Max Beck auf der L100. Er begann mit einem schnittigen Segelflugzeug in etwa 1500 m Höhe, trudelte auf etwa 1000 m Höhe ab und vollführte Turms, Loopings, Rollen und Rückenflug in ständingem Wechsel.

Flugtag 1956 Goldberg D-8118 (1)

Anschließend zeigte Chefpilot Karl Voy mit seiner Klemm KL35 Kunstflüge, u.a. auch einen Looping nach vorne, einen der schwersten Kunstflugfiguren.

Flugtag 1956 Goldberg T -.jpg

Flugkapitän Richard Kopp absolvierte sein Kunstflugprogramm auf der Bücker 131 und einen kilometerlangen Rückenflug in Richtung Echterdingen.

flugtag-1956-goldberg-buecker-bue131

Es folgten Vorführungen eines Großhubschraubers und des Kleinhubschraubers „Libelle“. Dazwischen starteten verschieden Segelflieger der beiden Flugsportvereine mit ihren Segelflugzeugen im Windenschlepp, und man sah eine Reihe von Flugmodellen, teils in Fesselflugmodellen, teils im freien Flug. Eines der Modelle landete im Reparaturwerk Böblingen.Vor dem Zielabsprung von Werner Voß stellte Chefpilot Karl Voy die neue Klemm KL107 vor.

Flugtag 1956 Goldberg (107) Klemm KL 107 Voy

Während des Flugprogramms konzertierten die Stadtkapellen von Böblingen und Sindelfingen

Flugtag 1956 Goldberg (6)

  flugtag-1956-goldberg-t-3-2
Werbeanzeigen

Eine Antwort zu 1956 Goldberg

  1. Pingback: Nachkriegsflugtage | Flugtagebb

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s